Neuigkeiten

Arbeitshilfen: Brief an die „Unkaputtbaren“


Die Anwesenheit im Betrieb zu fördern, ist ein Anliegen, dass Personalverantwortliche immer wieder beschäftigt. Da werden gesundheitsfördernde Maßnahmen wie Workshops, Gesundheitszirkel, Rückkehrgespräche, Betriebliches Eingliederungsmanagement durchgeführt und man denkt auch über monetäre Anreize wie Anwesenheitsprämien nach. Aber niemand wendet sich mal jenen zu, die immer da sind – auch wenn es ihnen nicht immer gut geht. Eine Möglichkeit, jenen zu signalisieren, dass ihre geringen Fehlzeiten wahrgenommen werden und gleichzeitig bei dem kleinen Trupp der Unverwundbaren eine Solidarität zu erzeugen, finden Sie hier.


Musterbrief an die „Unkaputtbaren“

Sehr geehrte Frau Immerda,

wir stellen zu unserer Freude fest, dass Sie in Ihrer Abteilung zu der Gruppe von Mitarbeitern gehören, die in den vergangenen Jahren so gut wie nie arbeitsunfähig erkrankt waren. Das ist für uns keine Selbstverständlichkeit. Wir möchten uns deshalb bei Ihnen für Ihre herausragende Zuverlässigkeit und Ihren anzuerkennenden Arbeitseinsatz ganz herzlich bedanken.

Mit freundlichen Grüßen


Unterschrift