Neuigkeiten

Arbeitsrecht am Morgen – alle Folgen

Mit unserem neuen Format „Arbeitsrecht am Morgen“ möchten wir Sie noch schneller und persönlich über das aktuelle Geschehen im Arbeitsrecht unterrichten. Alle zwei Wochen am Donnerstag von 8.30 Uhr bis 9.00 Uhr wird Ihnen Rechtsanwältin Elke Fasterding im Wechsel mit ihren Kollegen aktuelle Praxisfragen, Urteile und Gesetzesvorhaben vorstellen. Sie haben die Möglichkeit, sich dazu mit anderen Personalern auszutauschen, das Netzwerk zu stärken und eigene Fragen zu stellen.

 

In der ersten Folge ging es um die Homeoffice-Pflicht, die sich aus der aktuellen Corona-Arbeitsschutzverordnung ergibt.

Mit diesem Muster haben Sie die Möglichkeit, zu dokumentieren, warum Homeoffice nicht in Betracht kommt. Beigefügt erhalten Sie eine von der vbw gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium erstellte Beispielliste möglicher zwingender betrieblicher Gründe gegen eine Tätigkeit im Homeoffice nach § 2 Abs. 4 der Corona – Arbeitsschutzverordnung. Ein Muster für befristetes Mobiles Arbeiten steht Ihnen auch zur Verfügung. Ferner möchten wir Sie mit dem beiliegenden Fragen-Antwort-Katalog der BDA dabei unterstützen, die neuen Anforderungen wirksam für den Arbeits- und Infektionsschutz in den Mitgliedsbetrieben umzusetzen.

Hier gibt es die Präsentation. 

 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

In der zweiten Folge hat AGV Rechtsanwalt Martin Peßara über den Auskunftsanspruch nach Art. 15 DSGVO berichtet. Hier finden Sie die Präsentation der zweiten Folge

 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden