Neuigkeiten

Die Marketing-Löwen 2019 heißen VW Service Deutschland, Naturalou und Michael Ernst

Die Sieger des „Braunschweiger Marketing-Löwen 2019“ heißen Volkswagen Service Deutschland (Kategorie Unternehmen) und Naturalou (Kategorie Start-up), Marketingpersönlichkeit 2019 ist Michael Ernst, Center Manager der „designer outlets“ in Wolfsburg. Der Marketing-Club Braunschweig übergab die Trophäen am 30. Januar zur Gala, die erstmalig im Tresenlager der Brauerei Wolters statt fand.

 

Neuer Ort: Mit der Preisverleihung im Tresenlager der Brauerei Wolters präsentierte der Marketing-Club Braunschweig die Marketing-Löwen im neuen, urbanen Großstadtflair. Rund 200 Gäste sorgten für einen festlichen Rahmen. Unter dem Motto „MultiChannel-Marketing“ siegten die Gewinner gegen starke Konkurrenz, die neunköpfige Jury zeigte sich begeistert von dem hohen kreativen Potenzial in unserer Region. „Die Entscheidungen fielen sehr knapp, auch die Konzepte der Nominierten belegen, dass gutes Marketing hier vor Ort entsteht“, freute sich Jury-Sprecherin Laura Wittig über die Qualität der Bewerbungen.

 

Marketing-Löwe 2019 „Unternehmen“: Volkswagen Service Deutschland
Den Hauptpreis in der Kategorie „Unternehmen gewann Volkswagen Service Deutschland. Der von der Mast-Jägermeister -SE gesponserte Hauptpreis ehrte die Azubi-Kampagne „Original werden“. Mit einem Mix aus Landing Page, die auf diversen sozialen Netzwerken beworben wurde sowie einem integrierten Newsletter, überzeugte das Unternehmen die Jury. Abgerundet wurde das Konzept durch interaktives Wirken über VR-Technologie. „Das Konzept berücksichtigt beispielhaft, wie und wo heutige Jugendliche angesprochen werden wollen, die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind“, begründete Simon Drühmel die Jury-Entscheidung. Auf die Liste der Nominierten schafften es außerdem die Event-Agentur Eventives zusammen mit der Öffentliche Versicherung für das Pup-Up Village im Kultviertel sowie Concept&Design, Wolters und die StreeFoodBros mit dem „Wolters x StreetFoodBros-Kochbuch.

 

Marketing-Löwe 2019 „Start-up“: Naturalou
Naturalou heißt der Marketing-Löwe der Kategorie „Start Up“. Gesponsert von der Hummel Consulting & Invest GmbH, erhielt die Naturalou UG den Preis für ihre crossmediale Kampagne „Nachhaltigkeit im Alltag erlebbar machen“. Instagram Marketing, verbunden mit Veranstaltungen im Braunschweiger Concept Store, überzeugte hier die Jury. Jan Birkenfeld sagte dazu: „Hier zeigt sich, dass der stationäre Handel Zukunft hat – wenn er geschickt auch Online-Marketing einzusetzen versteht“. Mit Burini Retreats und ihrem Konzept „Team Offsites“ für die Teambildung sowie Hannes Camper, die unter dem Motto „Miete.Meer:Freiheit“ ein neues Angebot für Reisemobile im Mietservice entwickelt haben, gab es zwei starke junge Firmen als Nominierte.

 

Marketing—Persönlichkeit 2019: Michael Ernst
Als Marketing-Persönlichkeit 2019 zeichnete der Marketing-Club Michael Ernst aus, den Leiter der Wolfsburger designer Outlets. Seit 2015 im Amt und verantwortlich für die interne sowie externe Kommunikation, findet er immer wieder neue aufmerksamkeitsstarke Formate und Aktionen. „Er verbindet Kontinuität mit der ständigen Bereitschaft, neue Wege auszuprobieren“, meint Laura Wittig

 

„Wir sind auch ein wenig stolz, dass wir mit den Marketing-Löwen zeigen können, dass die Region nicht nur Spitzentechnologie und -forschung bietet, sondern auch Top-Marketing. Der ebenso große Zuspruch auf seiten der Sponsoren belegt dabei, dass dies mittlerweile auch in der Wirtschaft erkannt worden ist“, sagte Prof. Dr. Harald Rau, Präsident des Marketingclubs, nach der Verleihung. Mit Musik von You Silence I Bird, DJ KidCut und ausgelassener Stimmung feierten die 200 Gäste anschließend Sieger und Nominierte.

 

Foto: Leevke Struck