Neuigkeiten

Erfolg durch Vielfalt – Gleichstellung und Diversität im Unternehmen

Kostenfreie Online-Workshops für produzierende Unternehmen

 

Start der Workshops: ab Anfang Juni 2021 bis Ende August 2021, individuelle Terminabsprache

 

Wenn Unterschiede in der Belegschaft geschätzt werden, kann dies wichtige Wettbewerbsvorteile sichern. Mehr noch: Betriebe, die unabhängig von Alter, Geschlecht, Migrationshintergrund oder Behinderung alle Mitarbeitenden gleichermaßen berücksichtigen, fördern ein positives Betriebsklima, sind attraktivere Arbeitgeber und nicht zuletzt innovativer. Wichtig ist: der Einbezug aller Akteure im Unternehmen – von der Personalentwicklung, über die Geschäftsführung, mittlere und obere Führungsebene, bis hin zum Betriebsrat. Die Workshops im Projekt Gleise („Gleichstellung innovativ sozialpartnerschaftlich entwickeln“) ermöglichen eine genaue Standortbestimmung der Themen Gleichstellung und Diversität im Unternehmen, fördern die interkulturellen Kompetenzen jedes/jeder Einzelnen und zielen darauf ab, die Potentiale der Mitarbeitenden zu erkennen, diese gleichberechtigt zu fördern und auszuschöpfen.

 

Folgende Inhouse-Seminare können in Absprache mit den Unternehmen (produzierendes Gewerbe) durchgeführt werden: KONFLIKTMANAGEMENT, INTERKULTURELLE KOMPETENZEN, RESILIENZ UND STRESSMANAGEMENT, KOMMUNIKATION, ARBEITEN IM HOMEOFFICE, BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG.

 

Alle Workshops finden ONLINE und INHOUSE statt, über die Plattform, die im Unternehmen zugelassen ist (bspw. Microsoft Teams, ZOOM). Der UMFANG EINES WORKSHOPS beträgt acht Stunden, verteilt auf zwei Tage (halbtags). In allen genannten Workshops werden die Themen Diversität und Gleichstellung konkret analysiert, diskutiert und Best-Practice-Beispiele erarbeitet. Die Beschäftigten müssen für die Workshops lediglich freigestellt werden. Es entstehen keine Kosten. WEITERE THEMEN und WORKSHOPS sind in Absprache mit Arbeit und Leben möglich!

 

Mehr Informationen zum Projekt unter: https://www.aul-nds.de/angebote/aktuelle-projekte/

 

Kontaktdaten: Susanne Kundolf | BV Arbeit und Leben Niedersachsen Ost gGmbH | Projektleitung | susanne.kundolf@aul-nds.de | 05341 86409-10

 

Kooperationspartner: Arbeitgeberverband Region Braunschweig e.V., DGB-Region SüdOstNiedersachsen