Neuigkeiten

Gemeinsam Viel(falt) erreichen

Vom 13. bis 28. Juli ist es wieder soweit. Unter dem Motto „Aufklärung schafft Akzeptanz“ findet in diesem Jahr das 23. Sommerlochfestival | CSD Braunschweig statt. Es ist ein Fest von Lesben, Schwulen, Trans-, Inter- und Bi-sexuellen Menschen für die Region. Die gemeinsame Feier soll Raum für Begegnungen schaffen und Vorurteile abbauen. Ziel der Veranstaltung ist es, zu einem Klima der Offenheit, der Wertschätzung und des Respekts in Braunschweig beizutragen. Vielfalt ist ein Gewinn für alle. Für die Menschen, die hier leben und sich wohl fühlen, aber auch für Unternehmen, die beim Wettbewerb um die besten Talente mit einem attraktiven Standort punkten können. Das Sommerlochfestival begann 1996 mit einem eintägigen Straßenfest. Heute ist es das größte lesbisch.schwul.bi.trans*.inter Politikevent zwischen Hamburg und Berlin. Der Höhepunkt des zweiwöchigen kulturellen Rahmenprogramms ist die große Abschlussdemonstration am 28. Juli, mit anschließendem Bühnenprogramm vor dem Schloss.

 

Durch den Rückzug von Sponsoren sind die Veranstalter auch kurzfristig auf Spenden angewiesen.

  • Empfänger: VSE.e.V.,
  • Volksbank Braunschweig Wolfsburg,
  • IBAN: DE73 2699 1066 6080 5450 00,
  • Verwendungszweck „Spende Sommerloch“.

 

Lassen Sie sich begeistern

Gemeinsam mit dem AGV lädt das Organisationsteam das Sommerlochfestivals Sie als Vertreter*innen der hiesigen Unternehmen am 28. Juli 2018 um 16:00 Uhr in den Backstagebereich vor dem Braunschweiger Schloss ein, damit Sie einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen können. Erfahren Sie mehr über das Festival, seine Ausrichter und deren Intentionen. Erleben Sie Stars und Sternchen, lassen Sie sich von der ausgelassenen Stimmung anstecken, die sonst nur in den großen Metropolen vermutet wird.  Sie werden überrascht sein, welche Professionalität dieses von vielen Freiwilligen ausgerichtete Festival inzwischen erreicht hat. Nehmen Sie ein Stück von dieser Begeisterung in den Alltag Ihrer Unternehmen mit. Melden Sie sich bis zum 25.07.2018 an unter: empfang@vsebs.de

Das komplette Programm finden Sie unter www.csd-bs.de