Neuigkeiten

HR Early Bird #5 – Mitarbeitergesundheit messen

In allen Bereichen eines Unternehmens analysieren wir Zahlen, Daten und Veränderungen. Doch warum sind wir so schüchtern, wenn es um die Auswertung von Gesundheit im Unternehmen geht? Der Humanoo Gründer Philip Pogoretschnik zeigte in der fünften Ausgabe des HR Early Birds, wie Unternehmen datenschutzkonform durch intelligentes Health Scoring und umfassende Reportings ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) auf das richtige Daten-Fundament stellen.

Wer sich wohlfühlt, ist motiviert

Ziel seines Unternehmen ist es, das gesamte im Offline-Bereich angeeignete gesundheitliche Know-how in die digitale Gesundheitsplattform Humanoo zu übertragen. So könne man für ein ganzheitliches Training sorgen, indem der physischen sowie mentalen Gesundheitszustand jedes Nutzers ermittelt wird und ihm dann individuell zugeschnittene Trainings aus den Bereichen Physio, Mentaltraining, Workouts und Ernährung empfohlen werden. Dadurch fördere man die körperliche und geistige Gesundheit und das wiederum führe zu einer Steigerung des Wohlbefindens der Mitarbeiter. Pogoretschnik Fazit: „Wer sich wohlfühlt, ist motiviert – wer motiviert ist, arbeitet gerne und effizient.“

 

Mehr Fitness, mehr Zufriedenheit

Doch wie geht das alles von statten? Humanoo wird jedem Mitarbeiter eines Unternehmens in der Humanoo-Box überreicht. Darin befindet sich ein Faszienball, Kopfhörer sowie die persönliche Humanoo-Karte mit einem universellen Aktivierungscode. Die Verteilung der Boxen erfolgt zufallsbedingt, so kann niemand die Codes den einzelnen Mitarbeitern zuordnen. Dennoch hat das Unternehmen immer in der Gesamtübersicht, wo es an einzelnen Stellen hapert. Nach dem Login über die App kann der Mitarbeiter aus rund 1.000 Übungen wählen. Ein Live Chat mit entsprechenden Experten rundet das Angebot ab, so der Firmenchef. Zudem könne man verschiedene Herausforderungen stellen, zum Bespiel nimmt sich ein Unternehmen vor im Jahr eine bestimmte Kilometeranzahl zu laufen oder ähnliches. „Wir stellen durch das Feedback unserer Kunden fest, dass sich Mitarbeiterzufriedenheit und Fitness nach Einführung des Produkts deutlich verbessern, zudem gibt es mehr gesunde Mitarbeiter“, so der 29-Jährige. Mehr zu Humanoo.

 

Zum Format: Im Rahmen des Dialog 4.0 mit der IHK Braunschweig entwickelte der AGV ein neues Format – den HR Early Bird: In dieser kompakten Veranstaltung am Morgen erleben Sie quartalsweise hochkarätige Referenten und einen spannenden Dialog zur Arbeitswelt 4.0.