Neuigkeiten

Onboarding4professionals startet

Bereits im Februar stellten Frau Jessica Utermark und Herr Eckhard Köllner von der BOS GmbH & Co KG aus Braunschweig ihr neues Konzept Onboarding4professionals anlässlich des HR Roundtable vor.  Auf Grund vieler positiver Signale und einiger Anmerkungen wurde das Konzept überarbeitet und geht am 25. Oktober das erste Mal live. Künftig unterstützt die BOS Unternehmen im Onboardingprozess durch die Vermittlung praxisrelevanter Softskills im Aboformat. In den sechs Modulen Kommunikation, Teamarbeit, Präsentieren, Knigge, Selbst- und Fremdmanagement sowie Konfliktmanagement trainieren die erfahrenen Consultants der BOS Berufsstarter mit sehr hohem Praxisanteil. Alles vermittelte Wissen ist sofort in der beruflichen Praxis anwend- und umsetzbar. 


In der Region Südost Niedersachsen sind sehr viele, für junge Berufsanfänger interessante Unternehmen beheimatet. Viele Bewerber entscheiden sich bewusst für einen Berufseinstieg in einem mittelständischen Unternehmen. Damit kommen auch Anforderungen an das Onboardung des neuen Mitarbeiters auf das Unternehmen zu. Das eine ist der Verwaltungsprozess und die fachliche Einarbeitung. Ein weiterer Punkt ist das sich um die neuen Kolleginnen und Kollegen kümmern und in einem überschaubaren Zeitraum die Softskills zu vermitteln, die nötig sind um typische Fettnäpfchen zu umgehen. Weitere Informationen unter www.bos-kg.de/onboarding

Im Bild: Jessica Utermark und Stefan Wellhausen von BOS