Neuigkeiten

REA zieht ins Haus der Wirtschaft und richtet sich neu aus

Wenn Sie Ihr Unternehmen nachhaltiger, effizienter und zukunftsorientierter aufstellen wollen, möchte der AGV Sie einladen, Mitglied im Unternehmensnetzwerk Energieeffizienz und Klimaschutz der Regionalen EnergieAgentur e.V. (REA) zu werden. Das Netzwerk, das zunächst über drei Jahre laufen soll, wird voraussichtlich zum 01.07.2019 gegründet und wird für die teilnehmenden Unternehmen kostenfrei sein. Die Gründung steht im Zusammenhang mit der Neuausrichtung der REA und dem Umzug in das Haus der Wirtschaft.

Seit dem 15.03.2019 hat die Regionale EnergieAgentur e.V. (REA) der Region Braunschweig ein neues Gesicht: Andrea Keßler ist Politikwissenschaftlerin und leitet fortan die operativen Geschäfte des Vereins. Als Politikwissenschaftlerin mit kaufmännischem Hintergrund sowie einem breiten Erfahrungsschatz aus den verschiedenen Feldern der Nachhaltigkeit bringt Frau Keßler viele neue Impulse mit in den Verein. So soll gemeinsam mit dem Vorstand, der sich aus Florian Bernschneider (AGV Region Braunschweig), Dr. Ralf Utermöhlen (AGIMUS/AGV/IHK) und Detlef Bade (Handwerkskammer BS-LG-Stade) zum einen an die erfolgreiche Arbeit der REA angeknüpft, aber auch neue Wege beschritten werden.

Nachdem sich der Regionalverband und die Allianz für die Region als tragende Säulen der REA Ende 2018 aus dem Verein zurückgezogen haben, steht die EnergieAgentur fortan auf eigenen Beinen und richtet sich strategisch neu aus. Hierzu gehört auch ganz aktuell die Einrichtung des genannten Unternehmensnetzwerks.


Mögliche Themen die im Netzwerk behandelt werden:

  • Optimierung von Strom-, Heizungs- und Beleuchtungsanlagen
  • Reduktion von Energiekosten
  • Gebäudemodernisierung
  • Einführung eines Nachhaltigkeitsmanagements
  • Umsetzung von betrieblichen Klimaschutzmaßnahmen

Hierfür bietet Ihnen das Netzwerk ganz konkret

  • Bestandsaufnahme vor Ort mit dem Netzwerkmanager
  • Besuch Ihres Unternehmens durch eine(n) Energieberater(in): individuelle Impulsberatung und Potenzialanalyse
  • Unterstützung bei der Implementierung eines Energie-/Nachhaltigkeitsmanagements
  • Regelmäßige Netzwerktreffen mit Fachreferent(inn)en
  • Fachforen in den Betrieben der Netzwerkteilnehmenden
  • Fördermittelberatung
  • Schulung von Mitarbeitenden

Die Einrichtung des Netzwerks wird von der NBank gefördert. Um eine Förderung zu erhalten und Ihnen die Mitgliedschaft zu sichern, bitten wir Sie zunächst um eine kurzfristige Rückmeldung an Frau Keßler, wenn Sie sich für das Netzwerk entscheiden.

Ihre Vorteile durch die Teilhabe

Neben dem eigenen Kostendruck werden heute sowohl von politischer als auch von gesellschaftlicher Seite höchste Erwartungen an Unternehmen gestellt, was ihr Engagement für die Umwelt und die Mitarbeitenden betrifft. In die Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens zu investieren, bedeutet aber vor allem auch die Sicherung von Wettbewerbsvorteilen durch Kostenreduktion und Effizienzsteigerung, leichtere Kundengewinnung und -bindung, positives Image und Reputationssteigerung, Bindung von Mitarbeitenden und steigende Attraktivität für Fach- und Führungskräfte. Dazu kommt die Positionierung als innovatives Unternehmen, das Verantwortung für Mitarbeitende und Umwelt übernimmt.

Nehmen Sie Kontakt auf

Regionale EnergieAgentur e.V.

Andrea Keßler
Wilhelmitorwall 32 (im Hause des Arbeitgeberverbands)
38118 Braunschweig
Tel.: 0531-24210-31
E-Mail: andrea.kessler@regionale-energieagentur.de