Neuigkeiten

Spenden statt Geschenke: Achterkerke feierte Geburtstag

„Wir möchten HEINZ-EGON s 75. Geburtstag feiern – Mit lieben Freunden, Weggefährten, Menschen – die ihm wichtig sind.“, so stand es auf der Einladungskarte zum Empfang von Heinz-Egon Achterkerke.

Zu Beginn wurden die Gäste durch die Halle 26 geführt, wo sie die aktuellen Produkte der Fertigung begutachtet werden konnten. Heinz-Egon Achterkerke begrüßte nochmal alle Gäste, als diese am Platz saßen. Er ging danach von Tisch zu Tisch und stellte alle Gäste mit ein paar Sätzen vor. Als persönliches Erinnerungsstück hatte jeder der Besucher an seinem Platz einen Bierdeckel aus Edelstahl mit seinen Initialen liegen. Zwischen den den Gängen ergriff Harald Tenzer das Wort und führte über das Leben von Herrn Achterkerke aus. Anschließend überreichte er gemeinsam mit Gerhard Glogowski und Bernd Gersdorff, ein Trikot mit der Nummer 75. Als Abendprogramm spielte Monty Bürkle (ehem. Leadsänger im legendären Hany Osterwald Sextett) live mit seiner Band.

Bis 4 Uhr in der Nacht wurde gefeiert und ausgelassen getanzt.
Am 08.09.19 wurde von der Achterkerke GmbH zum musikalischen Frühschoppen (ebenfalls mit Monty Bürkle) eingeladen. Anlass hier: Erweiterung der Firmengebäude im Jahr des 25. Firmenjubiläums und der 75. Geburtstag des Firmengründers H.-E. Achterkerke. Als Gäste waren Kunden und Mitarbeiter geladen.

Statt Blumen und Geschenke wurde an beiden Tagen um eine Spende an die Achterkerke-Stiftung gebeten, die Kinder aus einkommensschwachen Familien unterstützt und durch verschiedene Projekte sich für Wertevermittlung und Chancengleichheit einsetzt. Kurz vor der Geburtstagsfeier wurde anlässlich zum zehnjährigen Bestehen der Stiftung ein Magazin erstellt, welches einen kleinen Eindruck vermittelt, wie viele Projekte die Stiftung in dieser Zeit umgesetzt hat. Insgesamt kamen an beiden Tagen eine Spendensumme fast 7000 Euro zusammen.