Startup- und Innovationscorner

Mit dem TRAFO Hub ist in den Wichmannhallen ein neuer Treffpunkt für alle Themen rund um die Digitalisierung in Braunschweig entstanden. Hier sollen sich IT-Experten, Designer, Kreativschaffende, Start-Ups und etablierte Unternehmen vernetzen und zusammenarbeiten, um so die digitale Transformation zu fördern und zu gestalten. Der AGV ist Unterstützer des Projekts und nutzt das Angebot zur vielfältige Vernetzung.

Was ist das genau?

Der TRAFO Hub ist CoWorking Space, Community und Anlaufstelle für alle Themen rund um Digitalisierung und neue Arbeitsformen. Im außergewöhnlichen Setting einer alten Maschinenhalle treffen hier Arbeit, Leben und Gesellschaft aufeinander um von- und miteinander zu lernen. Nicht nur junge StartUps, sondern auch renommierte mittelständische Unternehmen nutzen den TRAFO um zu testen, wie neue Arbeitsformen, flexible Zeitmodelle und ein diverses und offenes Arbeitsumfeld mit ihren Strukturen vereinbar sind und wie sie von diesen profitieren können. Durch die Mischung verschiedener Berufe, Branchen und Arbeitsmodelle entsteht ein synergetisches Potenzial welches jedem die Möglichkeit bietet, Mitstreiter für Projekte zu akquirieren und innovative Ideen zu spinnen.
Workshops und Veranstaltungen rund um das Thema Digitalisierung – unter anderem in Kooperation mit dem Haus der Wissenschaft – ergänzen das Angebot und geben TRAFO Hub Membern, aber auch Außenstehenden Veranstaltungsgästen die Möglichkeit, ihr Wissen zu erweitern und sich Auszutauschen.

So vernetzt der AGV

 

AGV meets Trafo