Neuigkeiten

Trafo Post #16 – Mit Weitblick die Energieversorgung von heute gestalten

Der TRAFO Hub ist vielseitig. Diese Eigenschaft lockt an, denn von Diversität profitieren alle, die hier bei uns an der Oker arbeiten. Gegenseitig Inspiration und wechselseitiges voneinander lernen – so geht arbeiten heute! In dieser Kolumne möchten wir Sie an der Expertise eines unserer Member Teil haben lassen: dem Energieversorgungs-StartUp „Sassi Energieberatung”. Viel Spaß beim Lesen!

 

Die Zukunft unserer Energieversorgung ist aktueller denn je. Unternehmen, die sich langfristig am Markt halten wollen, kommen nicht umhin, sich damit auseinanderzusetzen. Das erfordert Weitblick und einen Fokus dafür, was in Zukunft Bestand haben wird. Der im TRAFO beheimatete Gründer von „Sassi Energieberatung“, Sabér Sassi, bekam dieses Verständnis in die Wiege gelegt. In Tunesien, Heimatland seiner Eltern, pflanzten die älteren Generationen bis in die letzten Lebensjahre hinein Olivenbäume an, obwohl diese Bäume erst 30 Jahre später Früchte tragen sollten. Doch warum? Die Antwort ist so simpel wie poetisch: Die Olivenbäume sind ihr Vermächtnis an die nächste Generation. „Die Alten“ erhielten die Bäume ihrer Vorfahren und hinterlassen ihrerseits neue Olivenbäume für die Nachfolgegeneration. Diese Tradition ist Sinnbild für Umwelt und Marktwirtschaft im Jahr 2021: Das, was wir heute tun, beeinflusst die Zukunft der nächsten Generationen – ökonomisch und ökologisch. Diese Erkenntnis hat Sabér dazu genutzt, ein bundesweites Energieberatungsunternehmen zu gründen. Die „Sassi Energieberatung“ unterstützt Menschen dabei, der eigenen und der nächsten Generation eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen.

 

Angebote am Markt für grüne Energie gibt es haufenweise. Ganze 46 Prozent der Stromerzeugung in Deutschland besteht dank der Energiewende mittlerweile aus erneuerbaren Energien wie Wind, Sonne, Wasser und Biomasse. Für die Auswahl der richtigen Energieversorgung ist jedoch ein fachkompetenter und realistischer Blick auf die Vereinbarkeit von Wirtschaftlichkeit grüner Energiebilanz unerlässlich. Hierfür ist es zentral, Wünsche der Versorger und deren Umsetzbarkeit auszuloten und Angebote zu entwickeln, die den individuellen Maßstäben gerecht werden können.

 

Das Portfolio von „Sassi Energieberatung“ umfasst die 70 größten Energieanbieter Deutschlands, mit denen das Unternehmen Exklusivverträge hat. Sabér setzt auf das persönliche Gespräch, die Arbeit „von Mensch zu Mensch“. Seine Vertriebsmitarbeiter*innen sind über ganz Deutschland verteilt und somit für den Kunden im persönlichen Gespräch vor Ort jederzeit verfügbar. Eine zweite Säule in seinem StartUp ist Kontinuität. Sabér makelt eben nicht nur den initialen Vertragsabschluss, sondern sondiert für seine Kunden auch langfristig den Markt. Bezahlt wird während der gesamten Vertragslaufzeit nur das, was zu Beginn vereinbart wurde. Kleingedrucktes gibt es nicht. Sabérs innerer Antrieb ist es, mehr Menschen für den Wechsel auf nachhaltige Energien zu motivieren und davon zu überzeugen, dass Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit keine Gegensätze sein müssen. Vererben wir der nächsten Generation eine lebenswertere Umwelt, indem wir jetzt die Saat für die Zukunft pflanzen, ganz im Sinne der Tradition der Olivenbäume.

 

Mehr Informationen: www.sassi-energieberatung.de