Neuigkeiten

„Vernetzung“ ist für uns mehr als ein gewöhnliches Buzzword, es ist das Fundament der TRAFO-Idee. Konzeptionell ähnlich tickt da die im TRAFO ansässige KreativRegion e.V., die unserem Hub als „Creative Space“ alle Ehre macht. Der Verein ist mitten im Geschehen unserer Community und unterstützt aktiv die regionale Kultur- und Kreativwirtschaft. Hier stellen sie sich vor:

„Hallo, wir sind die KreativRegion! Wir sind die ehrenamtlichen Köpfe des Vereines, der sich als Interessenvertretung aller Kultur- und Kreativschaffender der Region versteht. Unser Anliegen ist es, den Akteuren der verschiedenen Teilbranchen der Kultur- und Kreativwirtschaft eine Stimme zu geben und diese zu stärken. Wir setzen auf Vernetzung, Wissensaustausch und Sichtbarkeit unserer Mitglieder und der kreativen Branchen. Dabei hilft uns unser großes Netzwerk. Interessierten bieten wir unterschiedliche Formate an: Von niedrigschwellig, wie unserem „Frühen Vogel“-Netzwerkfrühstück jeden ersten Donnerstag im Monat, bis hin zu exklusiven Veranstaltungen für unsere Mitglieder und Unterstützer, wie dem „Sommernetztraum“. Zudem haben wir mit unserer „Open House Beratung“ viermal im Jahr und unserer „Denkbar“ jeden zweiten Dienstag im Monat, Formate zur Weiterbildung und zum Wissensaustausch zu verschiedenen Themen rund um die Selbstständigkeit im Angebot. Jeder – vom Selbstständigen über Unternehmen bis hin zum Verein – ist willkommen, sich uns anzuschließen, zu vernetzen und die Entwicklung der Kultur- und Kreativbranche mit uns voranzutreiben.“

Am 30.07 gibt es wieder die Möglichkeit, sich beim Digital Dienstag über Technologie auszutauschen. Dieses Mal geht es um das Thema „Digital Mindset“. Ein digitales Mindset beschreibt Verhaltensmuster, basierend auf einer offenen und neugierigen Grundhaltung gegenüber (Achtung, Buzzword!) State of the Art-Technologien. Es kennzeichnet das grundlegende Verständnis, dass und wie digitalisierte Prozesse Einfluss auf unser Leben, unsere Arbeit sowie unsere Kommunikation nehmen. Kurze Impulsvorträge halten Dipl.-Psych. Paul Endrejat – TU Braunschweig / The Why Guys sowie Henning Siefert und Antje Duffert – fme AG. Zur anschließenden Gesprächsrunde stößt Alexander Naumann der wehyve GmbH. Der Eintritt ist – wie immer – kostenlos. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, sich bei Pizza und Bier auszutauschen und zu netzwerken.