Veranstaltungen

30.09.2021, 00:00 Uhr

Onlinetraining – Informationssicherheit am Arbeitsplatz

Termin: jederzeit buchbar

 

Sie haben sich dafür entschieden, ein Informationssicherheitstraining in Ihrer Organisation einzuführen. Ein wichtiger Schritt, denn Firewalls und Virenschutzprogramme reichen heute nicht mehr aus, um Ihr Unternehmen effizient vor Angreifenden zu schützen.

 

 

Onlinetraining buchen – was sind die nächsten Schritte?

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie Ihre Beschäftigten einfach über den AGV Braunschweig an.
Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Lau zur Verfügung.

Telefon: 0531 24210-81
Telefax: 0531 24210-99
klingberg@agv-bs.de

Bitte senden Sie ihr die vollständigen Namen und die E-Mailadressen Ihrer Mitarbeitenden für die Anmeldung auf der Lernplattform zu. Sobald die Daten eingelesen sind, werden die Teilnehmenden direkt per E-Mail eingeladen und können sofort mit ihrem Training starten. 

 

 

Warum ist es aktuell so wichtig, Ihre Mitarbeiter zum Thema Informationssicherheit zu schulen?

  • Die Anzahl an Cyber-Attacken auf Unternehmen steigt zunehmend an.
  • Die größte Sicherheitslücke ist der Mensch selbst, nicht allein das IT-System.
  • Ein erfolgreicher Cyber-Angriff auf Unternehmensdaten richtet hohe finanzielle Schäden an, Sie verlieren wertvolle Wettbewerbsvorteile und gefährden die mit Ihren Kunden und Partnern.
  • Mitarbeiter, die regelmäßig für den Umgang mit den Gefahren sensibilisiert werden, tragen durch einfache aber effektive Verhaltensweise im Arbeitsalltag zum Unternehmens bei.

 

Welche Inhalte werden behandelt?

Das Informationssicherheitstraining besteht aus sechs Modulen. Basierend auf den Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vermittelt er alle grundlegenden Inhalte der Informationssicherheit.

Die Aufteilung in einzelne Abschnitte erlaubt ein nachhaltiges und effizientes Training. Jedes Modul besteht aus einem wissensvermittelnden Teil, in dem das nötige Fachwissen leicht verständlich anhand von Alltagsbeispielen erklärt und durch Übungen gefestigt wird. Um das Modul abzuschließen und fortfahren zu können, müssen die Teilnehmenden zusätzlich ein kurzes Quiz bestehen, in dem die Kernpunkte überprüft und somit noch einmal vertieft werden.

Wir empfehlen, dass Ihre Mitarbeitenden nach jedem Modul eine Pause von etwa einer Woche einlegen, damit sich das Wissen festigt und durch die wiederholte Auseinandersetzung mit den Inhalten der Informationssicherheit eine tiefe Resilienz entsteht.

Haben die Teilnehmenden alle Module des Grundlagenkurses erfolgreich absolviert, erhalten sie nach bestandenem Abschlusstest ein Zertifikat zum Download.

 

Welche Vorteile haben Sie?

Das Training nimmt konsequent die Perspektive der Mitarbeitenden ein und stellt Verständnis und Hilfestellung sowie praktische Anwendungstipps in den Vordergrund. Realitätsnahen Szenarien lassen sich einfach auf den Arbeitsalltag übertragen. So wird ein kompetenter Umgang mit den Gefahren erreicht, denen Daten und Informationen am Arbeitsplatz ausgesetzt sind. Dabei verzichten wir bewusst auf Schuldzuweisung.

Zielgruppe unseres Kurses sind alle Mitarbeitenden mit Zugang zur IT-Infrastruktur:

  • Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich
  • Ansprechender, moderner Stil mit neutralem Farbschema sorgt für leichte Integration in Ihr Unternehmen.

Effizienter und nachhaltiger Schutz vor Angriffen auf Ihre Daten und Informationen durch:

  • Handlungsanweisungen und -tipps aus der Praxis
  • Interaktive praxisnahe Übungen zur Festigung des Gelernten
  • Modularer Aufbau erlaubt verteilte Wiederholungen für nachhaltiges Lernen und tiefe Resilienz

Einfache und unkomplizierte Schulung und Zertifizierung Ihrer Mitarbeitenden durch Bereitstellung auf unserer Plattform:

  • Ihr Unternehmen benötigt keine eigene Lernplattform
  • Training und Lernplattform erfüllen die Vorgaben der DSGVO
  • Teilnehmende benötigen nur einen aktuellen Web-Browser oder ein mobiles Endgerät
  • Der Kurs ist immer und überall abrufbar
  • Das Training ist durch Sprecher und Untertitel barrierefrei

 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Preise und Lizenzen

Vergünstigte Konditionen beim Kauf von Lizenzpaketen für AGV-Mitglieder:

Anzahl Mitarbeiter                     Preis je Mitarbeiter pro Kurs
 

>25

 

89,- Euro
 

26 -100

 

69,- Euro
 

<100

 

49,- Euro

Jeder Teilnehmer erhält eine bis zum 31.12.2021 beschränkte, personalisierte Lizenz zur Nutzung der Onlinetraining Kursinhalte.

Haben Ihre Mitarbeitenden das Training (Grundlagenkurs) absolviert, können Sie Ihr Schulungsangebot durch zusätzliche vertiefende Aufbaukurse erweitern, beispielsweise zu folgenden Themen: „Sicheres Surfen“, „Sicherer Umgang mit Sozialen Netzwerken“ oder „Sicheres Arbeiten im Homeoffice“. Wir empfehlen zudem eine regelmäßige (jährliche) Wiederholung der Inhalte durch Auffrischungskurse.

 

Bitte beachten Sie, dass dies eine Kooperation mit der ICON Vernetzte Kommunikation GmbH ist und wir Ihre Daten weiterleiten werden, damit Sie weitere Informationen zu dem Programm sowie die Rechnung von der ICON Vernetzte Kommunikation GmbH erhalten.

 

 

Wer ist ICON Vernetzte Kommunikation GmbH?

ICON ist eine inhabergeführte Agentur mit Sitz in Braunschweig. Gegründet wurde ICON im Jahr 1999 als Webagentur. Seit mittlerweile 9 Jahren bieten wir in Sachen Learning & Development (L&D) unseren Kunden in Deutschland und Europa alle Leistungen aus einer Hand. Ein wesentlicher Bestandteil unserer digitalen Lernformate (Erklärvideos und Web Based Trainings) sind Informationssicherheitstrainings. Diese haben wir schon für namhafte Kunden wie z.B. Siemens, die VW Bank und die Continental AG erstellt. Einblicke in diese Kurse finden Sie in unseren Referenzen.

 

 

Häufig gestellte Fragen:

  • Braucht unser Unternehmen eine eigene Lernplattform? – Nein, das Training wird bei unserem Kooperationspartner ICON Vernetzte Kommunikation GmbH bereitgestellt.
  • Wir haben bereits eine eigene Lernplattform, kann das Training hier auch integriert werden? – Ja, auch die Integration des Trainings ist möglich. Informationen zu Vorgehen und Konditionen erhalten Sie gern auf Nachfrage bei Frau Lau.
  • Welche Systemvoraussetzungen müssen die Geräte meiner Mitarbeiter erfüllen? – Sie benötigen eine Internetverbindung und einen aktuellen Webbrowser. Wir empfehlen zusätzlich eine Möglichkeit der Audiowiedergabe.
  • Windows: Internet Explorer 11, Microsoft Edge (neueste Version), Google Chrome (neueste Version), Firefox (neueste Version)
  • Mac: Safari (neueste Version), Google Chrome (neueste Version), Firefox (neueste Version)
  • Mobil: Safari in Apple iOS 10 und höher, Google Chrome in Apple iOS 10 und höher, Google Chrome in Android OS 4.4 oder höher
  • Kann das Training auch am Tablet oder Smartphone durchgeführt werden? – Ja, das Training ist auf allen modernen mobilen Endgeräten abspielbar.
  • Wie viel Zeit muss ich für die Schulung meiner Mitarbeiter einplanen? Die Gesamtlaufzeit des Trainings mit allen Modulen beträgt ca. 50 Minuten. Wir empfehlen eine Staffelung der Module, um einen Vertiefungseffekt des Erlernten zu erzielen.
  • Wir möchten mehr als 200 Mitarbeiter schulen, welche Konditionen gelten für unser Unternehmen? Sie können weitere Konditionen gerne bei Frau Lau nachfragen.
  • Gibt es das Training auch in weiteren Sprachen? Ja, auf Anfrage bieten wir auch Sprachlokalisierungen an.