Veranstaltungen

25.02.2021, 09:00 Uhr

Online-Seminar: Souverän am Telefon – Praxistraining

Termin: Donnerstag, den 25.02.2021 / 09.00 – 17.00 Uhr

 

Der Umgang mit verärgerten Anrufer*innen will gelernt sein. Üben Sie in diesem Training, wie Sie souverän mit Beschwerden und Reklamationen am Telefon umgehen. Sie erfahren, wie Sie auch in Konfliktsituationen kundenorientiert und reflektiert handeln können. Der Transfer in die Praxis wird anhand von typischen Telefonsituationen aus dem beruflichen Alltag geübt.

 

Zielorientiert und erfolgreich: Machen Sie sich fit für herausfordernde Telefonate. Reagieren Sie in jeder Situation professionell, damit Sie entspannt ans Telefon gehen können!

 

Inhalt

  • Was reklamierende Kunden denken und was sie vom Unternehmen erwarten.
  • Wer fragt, der führt. Wer antwortet folgt!
  • Mit der Stimme das Gesprächsklima positiv beeinflussen.
  • Durch aktives Zuhören emotionale Botschaften von sachlichen Inhalten trennen.
  • Negative Botschaften in positive Worte kleiden.
  • Keine Angst vor Besserwissern, Nörglern und feindseligen verbalen Angriffen.
  • Reflektieren Sie Ihren Wirkungsgrad am Telefon.

 

Nutzen

  • Sie lernen Ihre eigene Wirkung in Konfliktsituationen zu reflektieren.
  • Sie können mit psychologischem Druck leichter umgehen und sich besser abgrenzen.
  • Sie lernen in schwierigen Gesprächssituationen gelassener zu reagieren.
  • Ihre Kommunikationskompetenz steigt.
  • Sie werden zur klingenden Visitenkarte für Ihr Unternehmen.

 

Methoden

Praxisinputs, Partner- und Gruppenarbeit, Handlungsempfehlungen

 

Zielgruppe

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die regelmäßig telefonischen Kundenkontakt haben. Fachkräfte aus Servicecentern oder Service-Hotlines aus Unternehmen oder Verwaltung

 

Trainer*in

Heike Schirmer

Ort

Online

 

Ihre Investition: 355,00 € pro Person an. (Angebote des BNW sind von der Mehrwertsteuer befreit). Bitte beachten Sie, dass dieses Seminar vom Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft durchgeführt wird und wir Sie weitere Informationen zu dem Seminar sowie die Rechnung vom Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft erhalten.

Anmeldungen per Mail an: info@agv-veranstaltungen.de